Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SONDERTERMIN

Seminar-Nr. W 38/21

Referentin

Inge Horstkötter

Inhalte

  • Paradigmenwechsel – keine Förderung von Männern mehr
  • Zielsetzung: gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen bis zum 31.12.2025 – Änderung der Gleichstellungspläne?
  • Änderungen beim Gleichstellungsplan
  • Definition Führungspositionen
  • Das ist bei der Ausschreibung neu zu beachten – 3. Geschlecht
  • Änderungen bei der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Erwerbstätigkeit
  • Änderungen zu Ihren Rechten als Gleichstellungsbeauftragte

 

Beschreibung

Das Seminar hat zum Ziel, Ihnen als Gleichstellungsbeauftragte im Anwendungsbereich des Bundesgleichstellungsgesetzes einen Überblick zu geben, was sich seit dem 12. August 2021 durch das Inkrafttreten des „Gesetz zur Ergänzung und Änderung der Regelungen für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst (FüPoG)“geändert hat und was Sie nunmehr zu beachten haben.

 

Zielgruppe

Gleichstellungsbeauftragte, die nach dem Bundesgleichstellungsgesetz arbeiten

Teilnahmegebühr

190,00 € zzgl. MwSt.
(hierin enthalten sind Seminarunterlagen und Honorare)

Freistellung und Kostentragung gem. § 29 Abs.1 i. V. m. § 10 Abs. 5  BGleiG.

Höchstteilnehmerzahl: 14

Seminarnummer: W38/21

 


Kostenübernahmeantrag download >>

<< zum Seminar-Kalender


 

Teilen Sie diesen Artikel!


Jetzt anmelden zum Seminar

Pflichtfeld*

    Arbeitgeber:
    .
    Anmeldung zum Seminar:
    Seminarnummer:

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
    kanzlei@rain-horstkoetter.de widerrufen.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    Seminaranmeldung und Modalitäten zum Download

    Nach oben