Lade Veranstaltungen

Seminar-Nr.: W31/21

Referentin
Inge Horstkötter

Inhalte

• Ein Überblick: Regelungsgehalt des AGG
• Benachteiligungsverbote bei der Einstellung/Anstellung
• Benachteiligungsverbote im laufenden Arbeits- und Dienstverhältnis
• Benachteiligungsverbote bei der Beendigung des Arbeits- bzw. Dienstverhältnisses
• So können Sie als Gleichstellungsbeauftragte bei Verstößen gegen das Benachteiligungsverbot reagieren

Beschreibung

In diesem Online-workshop setzen wir uns vertiefend mit den Regelungen des AGG und Ihren Handlungsmöglichkeiten als Gleichstellungsbeauftragte auseinander. Anhand von Fallbeispielen werden Sie die unterschiedlichen Lebenssituationen, in denen es in Ihrer Dienststelle zu Benachteiligungen kommen kann, kennen lernen und Sie werden sich hierzu Handlungsoptionen erarbeiten. Für die Teilnahme am workshop ist es günstig, vorweg das online -Seminar „Einführung in das AGG“ besucht zu haben, aber nicht zwingend Voraussetzung.

Zielgruppe

  • Frauenvertreterinnen
  • Beauftragte für Chancengleichheit
  • Betriebsrat*innen
  • Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Personalrat*innen
  • und andere

Teilnahmegebühr
360,00 € zzgl. MwSt.

Freistellung und Kostentragung gem. § 29 Abs.1 i. V. m. § 10 Abs. 5 BGleiG (bzw. den Bestimmungen der Ländergesetze), §§ 46 Abs. 6, 44 BPersVG (entsprechend den Ländergesetzen), §§ 37 Abs. 6, 40 Abs. 1 BetrVG.

Teilen Sie diesen Artikel!


Jetzt anmelden zum Seminar

Pflichtfeld*

    Arbeitgeber:
    .
    Anmeldung zum Seminar:
    Seminarnummer:

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
    kanzlei@rain-horstkoetter.de widerrufen.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    Seminaranmeldung und Modalitäten zum Download

    Nach oben