Lade Veranstaltungen

Seminar-Nr.: W 07/23


 

Inhalte

  • Abwesenheitsvertretung und andere Formen der Vertretung
  • Rechte und Pflichten
  • Aufgabenübertragung und Aufgabenwahrnehmung
  • Freistellung und Ansprüche auf Freistellung bei Aufgabenübertragung
  • Stellvertretung in größeren Dienststellen

 

Beschreibung

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick, wie Ihre Rechtsposition, Aufgabenwahrnehmung und Funktion als Stellvertreterin ausgestaltet ist. Weiter zeigt es Ihnen die Grenzen und Reichweite Ihrer Tätigkeit auf.

 

Zielgruppe

  • Stellvertreterinnen der Gleichstellungsbeauftragten, Frauenvertreterinnen etc.

Teilnahmegebühr

360,00 € zzgl. MwSt.
(hierin enthalten sind Seminarunterlagen, Honorare)

Freistellung und Kostentragung gem. § 29 Abs.1 i. V. m. § 10 Abs. 5 BGleiG (bzw. den Bestimmungen der Ländergesetze), §§ 46 Abs. 6, 44 BPersVG (entsprechend den Ländergesetzen), §§ 37 Abs. 6, 40 Abs. 1 BetrVG.

Kostenübernahmeantrag download >>

<< zum Seminar-Kalender

Höchstteilnehmerinnenzahl: 14

Teilen Sie diesen Artikel!


Jetzt anmelden zum Seminar

Pflichtfeld*

    Arbeitgeber*in:
    .
    Abweichende Rechnungsadresse:
    .
    Anmeldung zum Seminar:
    Seminarnummer:

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
    kanzlei@rain-horstkoetter.de widerrufen.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


    Seminaranmeldung und Modalitäten zum Download

    Nach oben